Teamdevelopment. Advanced Leadership Consulting
advanced leadership consulting

Teamentwicklung als gezielte Intervention

In Teams bilden sich im Lauf der Zeit immer bestimmte Rollen und Strukturen der Kommunikation, Zusammenarbeit und Führung aus. Dieser Prozess läuft automatisch und unbewusst ab. Entscheidend ist, inwieweit dadurch die erfolgreiche Bewältigung der Aufgaben und Anforderungen des Teams eher unterstützt und gefördert oder eher behindert werden. Ein „Team zu entwickeln“ bedeutet, diesen Prozess bewusst und gezielt zu gestalten. Dies ist einerseits selbstverständliche Führungsaufgabe, kann aber durch die Intervention eines neutralen Experten (Moderator, Teamcoch, Berater) effizient und zielgerichtet unterstützt werden.

 

Merkmale guter Teamarbeit

Bei der Entwicklung von Teams – egal ob Arbeits-, Projekt- oder Managementteams – geht es immer um die Klärung und Stärkung dieser Merkmale.

 

Teamworkshops als häufigste Interventionsform

Ein- bis zweitägige Teamworkshops bilden oft den Kern von Teamdevelopment. Abhängig von Situation und Thematik können aber auch mehrstufige Maßnahmen (Einzel-, Kleingruppengespräche, Miniworkshops, teamübergreifende Workshops etc.) angemessen und hilfreich sein. Der neutrale Experte geht dabei systematisch vor: Vor dem eigentlichen Teamworkshop findet immer ein persönliches Vorgespräch mit dem Auftraggeber und meist auch eine Befragung der Beteiligten in Form von persönlichen Einzel-/Gruppengesprächen, Fragebögen, Telefoninterviews oder Email-Befragungen statt.

 

Kompetenz des Moderators/Teamcoaches/Beraters

Für erfolgreiches Teamdevelopment ist die Kompetenz des neutralen Experten ein entscheidender Faktor. Wichtig ist insbesondere, dass er/sie…

Dr. Geiselhardt verkörpert diese Fähigkeiten in herausragender Weise. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Teamdevelopment direkt an ihn. Er berät Sie gerne.

contact@advancedleadership.de




Teamdevelopment